CALENDRIER CODEP 57

CHALLENGE CODEP 57

 

Erstellt durch den Fachbereichsrat der Mosel Radfahren (F.F.C.T.) in Partnerschaft mit der Mosel Generalrat Radtourismus zu fördern (Rennrad oder V.T.T.).

REGELN

ART. 1:

Diese Herausforderung wurde erstellt von 1995 Radsport im Allgemeinen (Rennrad oder V.T.T.) kommunizieren, um Mitglieder der Tourist Moselle zu fördern, sind alle unsere Wandern in Mosel aktualisieren, schaffen einen gesunden Wettbewerb zwischen den Vereinen F.F.C.T. die Abteilung das Publikum der Teilnehmer zu erhöhen und ermöglichen Lizenznehmer grüne Pads, gelb oder Platin unter den Patenten zu erwerben "Für Clubs Moselle."

ART. 2:

Jedes Unternehmen CODEP der MOSEL (CODEP 57) ordnungsgemäß registriert am 1. Mai eines jeden Jahres an die F.F.C.T. ipso facto Teilnehmer in der Challenge CODEP 57.

ART. 3:

Wird berücksichtigt werden, die Clubmitglieder mit ihrer Lizenz F.F.C.T. die Verantwortlichen für die Veranstaltung für Punkte Challenge-Berechnung.

ART. 4:

Die Challende von CODEP 57 besteht aus:

- Alle Konzentrationen "Route oder V.T.T.", die in der offiziellen Kalender der Liga der Lorraine an der Mosel (57) zwischen dem ersten Sonntag im März und dem letzten Sonntag im Oktober inklusive;

- Oder durch den Präsidenten des Bundes der Lorraine, für neue Clubs angeschlossen an die Mosel nach der Veröffentlichung Kalender für das laufende Jahr genehmigt wurde;

- Die Abteilungs-Finale C.D.J.C. (Straße oder V.T.T.) und möglicherweise die regionale Finale von C.R.J.C. (Straße oder V.T.T.) oder Konzentration Fall Liga, so sagen diese Organisationen in Moselle gehalten werden;

- Alle Patente permanent oder Wandern an die Mosel-Abteilung im selben Kalender registriert die zwischen dem 1. März und dem 31. Oktober dieses Jahres;

- Das Partnerschafts MOSEL - SAAR Partnerschaften oder andere von der CODEPde die Mosel validiert;

- Ambulanter Fahrten durch die CODEP die Mosel oder von der Liga von Lothringen organisiert;

- Jede andere Veranstaltung oder Organisation (selben Club) auf Initiative und unter der Schirmherrschaft von CODEP Moselle.

ART. 5:

Die Berechnung erfolgt in drei Stufen erfolgen, um nicht groß über kleine Clubs oder Vereine enge Verbindungen anstelle von Konzentration zu begünstigen:

- Erstens, da die Zahl der registrierten Mitglieder von Club Teilnehmer und Verdreifachung Punkte, wenn die Veranstaltung findet bei mehr als 50 Kilometer Luft vom Sitz des Vereins fliegt besorgt und diese zu fördern, Teilnehmer entdecken die Mosel-Sites.

- Zweitens die Rate von diesen Teilnehmern vertreten im Vergleich zu entlassen F.F.C.T. der Verein zum 1. Mai eines jeden Jahres, dann durch die Ergebnisse der beiden vorangegangenen Berechnungen der Anwendung des nächsten Punkt folgenden Beispiel zu zählen:

- Zum ersten Mal:

Ist umgewandelt Punkte, die Anzahl der Teilnehmer pro Verein zu dem genannten Fall nach dem Beispiel:

* Club A: 36 Teilnehmer: 36 Punkte;

* Club-B: 14 Teilnehmer: 14 Punkte;

* Club-C: 07 Teilnehmer: 7 Punkte;

* Club-D: 12 Teilnehmer: 12 Punkte x 3 = 36 Punkte (+ Auto-Club 50 km Luftlinie).

- Zum zweiten Mal:

Ist auf Punkte umgerechnet, im Vergleich der Wahlbeteiligung zu lizenzierten Verein, die sich auf der Liste der F.F.C.T. Mai 1 jedes Jahr und durch eine Mindestgrenze Basis von zehn (10) Mitgliedern, die von theoretischen Verein entlassen nur für Verbände mit weniger als zehn (10) Mitgliedern zu halten.

Dann wird diese Rate geteilt durch zwei (2) für alle betroffenen Vereine nach folgendem Beispiel:

* Club A 50 Lizenznehmer mit 36 ​​Teilnehmern sein,

                       eine Rate von: 36: 50 = 72% = 72: 2: 36 Punkte;

* Verein B 20 Lizenznehmer mit 14 Teilnehmern sein wird,

                       eine Rate von 14: 20 = 70% = 70: 2: 35 Punkte;

* Club-C: 7 Lizenznehmer mit 7 Teilnehmern,

                       eine Rate von: 7: 10 = 70% = 70: 2: 35 Punkte;

* Club-D: 25 Lizenznehmer 12 Teilnehmer haben,

                       eine Rate von: 12: 25 = 48% = 48: 2 oder 24 Punkte.

 - Zum dritten Mal:

War zwei (2) vorherige Ergebnisse addiert die letzten Punkte der Ausgabe zu zählen, gemäß dem folgenden Beispiel:

* Club A: 36 + 36 = 72 Punkte;

* Club-B: 14 + 35 = 49 Punkte

* Club-C: 07 + 35 = 42 Punkte

* Club-D: 36 + 24 = 60 Punkte.

ART 5a:

Zur Förderung der Teilnahme von mindestens einem Vertreter aus jedem Verein oder Organisationen in den verschiedenen Sitzungen des Fachbereichsrat, werden folgende Punkte vergeben:

- Strom Treffen (10 Punkte pro Spieler vorhanden);

- Treffen der Leiter (20 Punkte pro Spieler vorhanden);

- Hauptversammlung der CODEP (30 Punkte pro Spieler und diese um 5 Punkte dargestellt Club), aufgezeichnet Jahr (n + 1);

- Training Wochenende (Host, Initiator etc.) in Liga CODEP (5 Punkte pro Teilnehmer);

- Monitor-Ausbildung (15 Punkte pro Teilnehmer);

- Prävention - Gesundheitsinformation und -erziehung Führer usw. ... (3 Punkte pro Teilnehmer)

- Genehmigung des Patentlandkarte "von den Mosel Clubs" (10 Punkte pro Teilnehmer)

- Wettbewerb "Foto" (10 Punkte pro Clubmitglied)

ART 6:

Eine Registrierung bei seiner Tour muss der Veranstalter immer die Lizenz des Teilnehmers überprüfen. Von Anmeldeformulare nach eigenen Modellen, wird es unter ihrer Verantwortung transkribieren und die Zusammenfassung nach der beigefügten Tabelle 4 ist der Leiter der Kommission "Challenge" vorzugsweise innerhalb von 15 Tagen zu senden. Ein Reiz wird durchgeführt, und die Ergebnisse der Teilnehmer müssen bis spätestens 10 Tage vor der Hauptversammlung der CODEP unter Androhung von Strafe seiner Organisation für die Berechnung des folgenden Jahres (über das Etikett oder CODEP Liga ).

Nur Teilnehmer wird erkennen, dass die Touren angeboten und nicht registriert durchgeführt. Der ausrichtende Verein nicht, es sei denn, ihre teilnehmenden Organisationen auf Initiative zählen und im Namen der Liga und CODEP (dh. Twinning Mosel-Saar, CDJC, Ausbildung, Saisonauftakt ...) und Patente oder permanent in der Liga Zeitplan registriert Wanderungen.

ART 7:

Die Teilnehmer werden in persönliche Tour betrachtet, die Organisatoren der "Challenge CODEP 57" kann in keinem Fall für Unfälle an die Teilnehmer oder durch sie auf dem Weg statt. Jeder Teilnehmer muss unbedingt erfüllen die Einhaltung der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung oder dem Forstgesetz und durch die Versicherungs- und R. C. D. R. abgedeckt werden

ART 8:

Die "Challlenge DODEP von 57" wird jährlich an den Verband präsentiert werden, die die meisten Punkte auf der Hauptversammlung von CODEP nahm. Im Falle eines Unentschiedens, haben der Verein die meisten Teilnehmer im Laufe des Jahres oder im Falle eines Unentschiedens hatte, wird die redundante Mai zum Sieger erklärt.

Die Herausforderung CODEP 57 wird permanent durch den Verein erworben werden, die es in drei aufeinander folgenden Jahren gewinnt.

ART 9:

Um diese gesunde Rivalität zwischen den Mosel Unternehmen, schaffen CODEP auch jährlich vergeben, die folgenden vier Verbände haben die meisten Punkte hatte, nach den gleichen Kriterien wie die "Challenge", die von Lieferkürzungen. Diese sind fest zugeordnet und jedes Jahr weitere Kürzungen werden in ausgehändigt werden.

ART 10:

Jede Beschwerde wird an den Manager gesendet werden, so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen. CODEP sovereignly Streitigkeiten entscheiden, die regelmäßig auf den Rat von der Kommission Manager übermittelt werden.

ART 11:

Die Teilnahme beinhaltet die bedingungslose Annahme dieser Verordnung. Die Entscheidungen der CODEP sind endgültig. CODEP behält sich das Recht vor, diese Regeln zu ändern.

ART 12:

Diese vorliegende Reglement wurde vom Lenkungsausschuss genehmigt CODEP 57 in seiner Sitzung vom 17. Dezember 1994 und in seinen Sitzungen vom 13. Januar 1996 17. Januar 1998,12 Januar 2002, den 20. Juni geändert 2009, den 19. Februar 2011 und dem 27. September 2013.

Der Leiter der Kommission "Herausforderung                                                                         Der Präsident des CODEP 57 Codep 57"